Frankreich ReisenFrankreich FerienhausFerienhausurlaub Frankreich

Urlaub auf dem Hausboot in Frankreich

... führerscheinfrei unterwegs als Hausbootkapitän

Der Freizeitkapitän®
Spezialist für Hausbooturlaub in Frankreich, Deutschland, Holland, Italien, Polen ...
Möchten Sie auch einmal Kapitän auf einem Hausboot sein? Dann hilft Ihnen der "Freizeitkapitän" gerne auf's Wasser. Seit mehr als 15 Jahren ist das Reisebüro "Der Freizeikapitän®" (www.hausboot.de) nun schon auf die Vermittlung von Hausbootferien in ganz Europa spezialisiert. Eine besonders große Auswahl an verschiedenen Bootstypen und Fahrgebieten sowie jede Menge Insiderwissen bietet Ihnen der Freizeitkapitän® in Frankreich ...

Canal du Midi - Frankreich
Der Canal du Midi ist mit einer Länge von ca. 300 km die längste und wohl auch die schönste Hausboot-Strecke, die in Frankreich befahren werden kann. Die Landschaft wechselt von der flachen Camargue, mit dem Artenreichtum an Wasservögeln, den berühmten weißen Pferden und Torros, zum Canal du Midi, dem baumbestandenen Wasserweg für Hausboote - Weltkulturerbe der UNESCO. Unzählige Weinberge und die Burgen der Katharer laden zu Besichtigungstouren ein.

Carcassonne, die mächtige, doppelwallige Festung, thront über dem Canal du Midi und sicherte einst im Mittelalter die Handelswege.

Die Schleusen auf dem Canal du Midi sind alle mit Schleusenwärtern besetzt, die auch gerne den Anfängern behilflich sind. Ein langes Stück mit 54 km ohne Schleusen macht die Fahrt regelrecht zu einem Kinderspiel.

Hausboote kann man in den Größen von 8 bis 15 Meter Länge mieten. Die Kabinenzahl schwankt zwischen einer Kabine bis zu fünf Kabinen. Für eine Familie mit 2 Kindern empfiehlt sich ein Hausboot mit 2 Kabinen plus Salon. Möglich wäre auch eine Kabine für die Kinder und die Eltern schlafen im Salon. Eine vollständig eingerichtete Küche, 1-4 Bäder (je nach Schiffsgröße) sind auf dem Boot vorhanden und ermöglichen ein Höchstmaß an Komfort.
 Hausboot 1 Woche ab 630 Euro
Hausbootreviere in Frankreich
In Frankreich gibt es unglaublich viele Kanäle, Flüsse und kleine Seen, die für Hausbootfahrer zugänglich sind.

Der Freizeitkapitän® vermittelt auch in den folgenden Gebieten Frankreichs Hausbootferien:
Anjou (Mayenne, Sarthe)
Aquitanien (Baise, Garonne, Lot, Tarn)
Ardennen (Canal des Ardennes, La Meuse)
Bretagne (Blavet, Nantes à Brest, Vilaine)
Burgund (Canal de Bourgogne, Roanne à Digoin, Canal du Centre, Canal du Nivernais, Yonne)
Camargue (Rhône à Sète, Étang de Thau, Petit Rhône)
Champagne (Aisne à la Marne, La Marne)
Charente (Charente)
Elsass (Rhein-Marne-Kanal, Saarbrücken, Saarkohlen-Kanal)
Franche - Comte (Doubs, Rhône au Rhin)
Loirekanal (Canal de Briare, Canal du Loing,
Loireseitenkanal)
Lot (nördlicher Teil)
Lothringen (Canal de l´Est, La Moselle)
Midi (Canal de la Robine, Canal du Midi)
Picardie (Canal de la Somme)
Saône (Marne à la Saône, La Saône (Süden), Petit Saône, Seille)
Hausbootreviere in weiteren Ländern
Neben den Hausbootrevieren in Frankreich vermittelt der Freizeitkapitän® außerdem führerscheinfreie Hausbootferien in den folgenden Ländern:



weitere Webseiten - Frankreich für Urlaub & Reisen
Ferienhaus Ungarn Urlaub - Ungarn Hotel



Wein Preisvergleich
wein preisvergleich