Frankreich ReisenFrankreich FerienhausFerienhausurlaub Frankreich
Informationen > Frankreich> Côte d Azur 

Côte d’Azur

Côte d’Azur - Frankreich Info: Reisen und Urlaub an der Côte d’Azur

Die Côte d’Azur in Frankreich wird auch gern wörtlich übersetzt als die „Azurblaue Küste“ oder aber als die Französische Riviera bezeichnet. Die Côte d’Azur bildet einen Teil der französischen Mittelmeerküste, der sich für einen Urlaub im Apartment, im Ferienhaus, der Ferienwohnung oder auch im Hotel hervorragen eignet. Die Côte d’Azur verdankt ihren Namen dem Dichter Stéphen Liégeard, der diesem Teil Frankreichs den Namen durch sein im Jahr 1887 veröffentlichtes literarisches Werk verlieh.
Die Ausdehnung dieses Teils von Frankreich ist genau festgelegt und so erstreckt sich die Côte d’Azur genau von Cassis bis letztlich Menton, das an der italienischen Grenze liegt. Auch Toulon, Hyéres oder auch Saint-Tropez werden in einigen Quellen gern als Ausgangspunkte der Côte D’Azur in westlicher Richtung bezeichnet. Sehr bekannte Orte der Côte d’Azur sind Cannes, Antibes, Saint-Tropez, Monaco sowie Nizza und Menton.

Allgemeines: Das Hinterland der Côte d’Azur zeigt sich gebirgig. Die roten Felsen an der Küste sind charakteristisches Merkmal dieser Region Frankreichs. Im östlichen Teil der Côte d’Azur fallen die Alpen steil ins Meer ab.
Die Côte d’Azur ist beliebter Aufenthaltsort für die Prominente und Menschen im Ruhestand genießen hier ihren Lebensabend. Für Franzosen gehört diese Region Frankreichs schon seit dem 18. Jh. zu den beliebtesten Reisezielen.
Die Reise an die Côte d’Azur sollte, wenn sie in ihrer vollen Pracht und ohne überlaufene Ortschaften und Strände genossen werden soll, in der Nebensaison stattfinden.

Natur: Die Côte d’Azur zeigt sich landschaftlich sehr interessant und vom Gebirge bis zum Strand am Meer finden sich hier alle Eindrücke, die den Urlaub perfekt machen. Dabei sind die Felsen an der Küste der Côte d’Azur rot gefärbt und charakteristisch für diese Region Frankreichs.
Die Alpen, die sich im Hinterland der Côte d’Azur noch prächtig erheben, fallen letztlich schroff und sehr steil ins Meer ab.
Das unvergleichlich blaue Meer, das dieser Region Frankreichs zu ihrem Namen verholfen hat, ist einzigartig und so ist auch ein Ausflug in die Unterwasserwelt während der Ferien sehr interessant.
Eingerahmt wird diese unverfälschte und typische Natur der Côte d’Azur durch die beeindruckenden und schillernden Ortschaften wie Cannes und Nizza, die diesem Landstrich noch den typischen Glamour verleihen, ohne dabei der Gegend ihre charakteristische Natürlichkeit zu nehmen.

Klima: An der Côte d’Azur herrscht ein mediterranes Klima. So ist selbst der Winter hier sehr mild und Temperaturen von 15 bis 20 Grad Celsius sind zu dieser Jahreszeit an sonnigen Tagen durchaus üblich.
Die Sommer an der Côte d’Azur zeigen sich sehr mild und das Thermometer übersteigt nur selten die Marke von 30 Grad Celsius. Insgesamt können an der Côte d’Azur jährlich im Schnitt 300 Sonnentage verzeichnet werden, was diese Region für die Ferien rund um das Jahr ideal werden lässt.
Die Wassertemperatur des Mittelmeeres schwankt in diesem Teil Frankreichs zwischen 13 Grad Celsius in den Monaten Januar und Februar und steigert sich dann bis auf eine Temperatur von 24 Grad Celsius im August. Auch im September und Oktober können die Ferien in Form des Badeurlaubs hier noch angenehm sein, denn das Wasser ist dann immer noch zwischen 20 und 22 Grad Celsius warm.

Sehenswürdigkeiten: Die Côte d’Azur hat neben ihren Stränden noch viel mehr attraktive Ziele anzubieten. Die Sehenswürdigkeiten des Landesinneren werden beim Urlaub in diese Region aber oftmals vergessen und treten vor dem attraktiven Mittelmeer in den Hintergrund.
In Landesinneren bietet die Côte d’Azur viele Wanderwege, die nicht nur sportlichen, sondern auch kulturellen Hintergrund haben, denn Künstler wie Renoir oder auch Picasso haben auf diesen Wanderwegen viele ihrer Inspirationen erfahren.
Auch die Hügellandschaften, die sich hinter Nizza befinden, bieten einen aufregenden Ausblick auf das Mittelmeer und auch auf die Alpen.
Wer sich auf den Weg entlang dem Canal de Gairaut macht und hier den befestigten Wanderwegen nachgeht, die sich rund um Nizza ziehen, findet dort eine Natur vor, die noch nahezu perfekt intakt ist und sich aus Olivenhainen, Weinbergen, Blumenfeldern und Wäldern zusammensetzt.

Ausflugsmöglichkeiten: Vence und auch St. Paul de Vence sind Beispiele dafür, wie charmant sich der Bereich um Nizza an der Côte d’Azur zeigt. Hierher lohnt es einen Ausflug, denn eine Zitadelle, die aus dem Jahr 1557 stammt und noch erhalten ist, und die als Befestigungsanlage die Küste schützte, ist wirklich sehenswert.
Weiterhin ist die Besichtigung der Kapelle namens St. Pierre in dieser Region lohnend, denn die Gestaltung der Kapelle wurde von Matisse übernommen.
Einen Ausflug lohnt auch das kleine Dorf namens Vallauris an der Côte d’Azur. Hier ist das Zentrum der Keramikkunst gelegen. Steht der Besuch in Vallauris, die auch von Picasso besucht wurde, an, sollte unbedingt auch das Renaissance-Schloss besucht werden sowie auch die romanische Kapelle, die aus dem 12. Jahrhundert stammt. Hier ist zudem Picassos Werk namens „la Guerre et la Paix“ zu bewundern.

Aktivitäten im Urlaub: Die Côte d’Azur bietet sich als Reiseziel für sportliche Outdoor-Aktivitäten hervorragend an. Ob es die Erkundung der Region auf dem Rad ist oder ob es eher sportliches Wandern sein soll – das Klima ist rund um das Jahr so mild, dass sich Außenaktivitäten hier geradezu anbieten. Hier sind viele Naturparks beheimatet und sowohl der Parc de la pinte de l’Aiguille sowie auch das Massif de l’Esterel bieten viele Wandermöglichkeiten in nahezu unberührter Natur.

Badeurlaub: Sehr schöne Bademöglichkeiten an der Côte d’Azur sind in Cassis, genau der Bouches-du Rhône sowie auch an der Bucht namens Cap de Camarat, die in der Nähe von Ramatuelle zu finden ist, vorhanden.

© Team Reisewelten - Ihr Online Reisebüro

Informationen > Frankreich> Côte d Azur 


aktuelle Reiseangebote

Das Wetter in Tschechien

Tschechien - Flüge & Mietwagen
Online buchen
Nutzen Sie unsere Buchungsmaschine und buchen online!
Unser Tipp für Wanderer, Naturliebhaber, Familien mit Kindern...
Riesengebirgsbaude Hedvika nahe der Schneekoppe
Für alle, die die Berge lieben, die Abgeschiedenheit und Ruhe in der Natur, empfehlen wir diese gepflegte und typische Baude in Mala Upa, die 19 Personen Platz bietet.
 Übernachtung ab 
Adventszeit in Marienbad
Vorweihnachtszeit und Kur im böhmischen Bäderdreieck
Genießen Sie die Ruhe vor den Festtagen im weihnachtlich geschmückten Marienbad mit Kuranwendungen für Ihr Wohlbefinden!
 2xHP Kur ab 80 € 
Günstiges Angebot im Riesengebirge
unser neues Sterne Hotel Benecko
Im Herzen des tschechischen Riesengebirges gelegen lockt das 3-Sterne-Hotel nicht nur Wintersportler mit günstigen Preisen. Es ist auch für Liebhaber des Rad-, Wander- und Reitsports ideal gelegen.
 3xÜF ab 33 
Sonderangebot für Bustransfers
Jeden Sonntag ins Tschechische Bäderdreieck
Wir bieten Ihnen ab 04.März bis 28.Oktober 2007 in Verbindung mit Ihrer Hotelbuchung einen garantierten Transfer mit Pkw oder Kleinbussen jeden Sonntag ab Berlin inklusive Haustürabholung, ab Potsdam- Hauptbahnhof, ab Flughafen Leipzig-Halle und ab Autobahnraststätte Hermsdorfer Kreuz zu Ihrem Hotel in Karlsbad, Marienbad oder Franzensbad und zurück an.
 Preis pP ab je Transferstrecke 65