Frankreich ReisenFrankreich FerienhausFerienhausurlaub Frankreich
Informationen > Frankreich> Guadeloupe-Martinique 

Guadeloupe / Martinique

Frankreich: Info & Reisetipps für Ihren Urlaub auf Guadeloupe und Martinique

Die kleinen Inseln Guadeloupe und Martinique sind in ihren Ausmaßen geradezu zwergenhaft, was aber gerade für die Ferien ein fast schon exklusives Flair bringt. Ihre Lage haben Guadeloupe und Martinique zwischen den USA und Südamerika und auf den üblichen Karten sind sie wegen ihrer geringen Größe zwischen Kuba, Haiti und Venezuela fast nicht erkennbar – trotzdem oder gerade deshalb aber für den Urlaub das perfekte Ziel. Guadeloupe und Martinique verdanken sowohl ihre Entstehung als auch ihre Fruchtbarkeit des Bodens den Vulkanausbrüchen, was gemeinsam mit dem karibischen Charakter für großen Zulauf von Reisenden sorgt. Die Sklaverei, die hier auf den Inseln Jahrhunderte üblich war, hat eine Mischung verschiedener Kulturen mit sich gebracht, die auch heute noch deutlich spürbar ist.

Wissenswertes: Der karibische Charakter ist es, der Guadeloupe und Martinique für Reisende so reizvoll macht. Hier ist der Urlaub in angenehmem Klima auch dann möglich, wenn in unseren Breiten bereits Schnee und Regen herrschen. Zudem ist es das lockere karibische Leben insgesamt, das hier für angenehme Urlaubsstimmung sorgt. Die kleinen Antilleninseln sind heute charakteristisch für die Karibik und stellen hier schon fast ein Aushängeschild für die Karibik dar. Weil der Tourismus die Inseln inzwischen für sich entdeckt hat, ist hier auch eine sehr gute Infrastruktur vorzufinden. Zudem ist die Gastfreundschaft hier einzigartig. Trotz touristischer Erschlossenheit kann man hier aber auch die Einsamkeit genießen, denn zahlreiche malerische Strände, die nicht nur weißen Puderzuckersand, sondern auch grauen oder schwarzen Strand bescheren und die oftmals auch felsigen Hintergrund haben, laden hier zu entspannten Momenten in Abgeschiedenheit ein.

Natur: Martinique hat seine Lage im karibischen Meer sowie dem Atlantik und ist hier 25 Kilometer von Dominica und 37 Kilometer von St. Lucia entfernt. Die Insel weist eine Länge von gerade 73 Kilometer und eine Breite von nur 39 Kilometern auf, bringt dabei rund 350 Kilometer Küstenlinie. Die Insel ist mit vielen Bergen verstehen und im Norden findet sich der Vulkan Montagne Pelée, der eine Höhe von insgesamt 1.397 Metern aufweist. Nur knapp 10 Prozent der Insel sind städtisch geprägt. Guadeloupe besteht aus insgesamt acht bewohnten Inseln und weiterhin mehreren kleinen Inseln, die nicht bewohnt werden. Die Hauptinseln von Guadeloupe sind Basse-Terre sowie Grande-Terre und diese beiden Inseln werden nur durch einen Meeresarm, der teilweise eine Breite von knapp 50 Metern aufweist, getrennt. Basse-Terre zeigt ihren vulkanischen Ursprung in Inselinneren und ist auch bergig, während Grande-Terre eher flach ist und in der Hauptsache aus Kalkstein besteht. Die übrigen Inseln sind ebenso vulkanischen Ursprungs. Der höchst Punkt der Inseln ist die Soufrière, die eine Höhe von 1.467 Metern aufweist und die bis heute ein aktiver Vulkan ist.

Klima: Das Klima der Inseln ist tropisch und auch eine Regenzeit ist hier natürlich gegeben. Diese Regenzeit dauert von Juni bis Oktober und so empfiehlt sich aufgrund der zu dieser Zeit umfassenden Niederschläge, eine andere Reisezeit für Guadeloupe und Martinique zu wählen. Die Vegetation ist hier auf den Inseln sehr üppig. Im Januar und Februar sind mittlere Temperaturen von 21 bis höchstens 27 Grad Celsius zu erwarten, während der August und September Temperaturen von 24 bis etwa 30 Grad Celsius mit sich bringt. Die Regenzeit zeichnet sich nicht nur durch intensive Niederschläge, sondern auch eine ansonsten sehr hohe Luftfeuchtigkeit aus. Wassertemperaturen liegen von Juli bis Oktober bei 28 Grad Celsius und diese werden auch im Februar nur bis 26 Grad Celsius absinken.

Sehenswürdigkeiten: Guadeloupe hat seine Haupteinnahmequelle aus Bananen- und Zuckerrohrexporten, wobei letztere auch sehr häufig für die Schnapsproduktion verwendet wird. So ist es interessant, die riesigen Felder, die die uns zwar bekannten, aber in ihrer Herkunft eher fremden Früchte beschert, zu besuchen. Auf Martinique ist das ehemalige Rathaus von Fort de France schon aus architektonischer Perspektive sehenswert. Auch die Vulkane stellen auf beiden Inseln reizvolle Sehenswürdigkeiten dar, die unter fachlicher Führung auch gefahrlos besichtigt werden können.

Ausflugsmöglichkeiten: Auf Guadeloupe ist der Ausflug zum Ort namens Deshaies sehr schön, denn dieses Örtchen gehört sicherlich zu den schönsten von Guadeloupe überhaupt. Hier finden sich naturbelassene Strände und auch die Nähe zum Nationalpark lässt sich durch diesen Ausflug nutzen. Der Palmenstrand von Rifflet ist noch ein echter Geheimtipp. Auf Martinique lohnt sich der Ausflug nach Anse a L’Ane. Dieser Ort ist nicht weit von Trois Ilets entfernt. Beide Orte zeichnen sich durch die gute touristische Infrastruktur aus und sind für Ausflüge hervorragend geeignet, wenn der Bummel durch kleine Läden oder aber ein Restaurantaufenthalt und der Genuss der typisch karibischen Küche eingeplant ist. Natürlich ist auch hier ein Strand vorhanden, so dass der Ausflug auch mit einem Bad im Meer oder einem ausgiebigen Sonnenbad kombiniert werden kann.

Aktivitäten im Urlaub: Die Urlaubsaktivitäten auf Guadeloupe und Martinique sind stark durch die vielen vorhandenen Strände und das angenehme Klima geprägt. Durch das warme Meer und die sehr interessante Unterwasserwelt eignet sich hier sowohl das Schnorcheln als auch das Tauchen perfekt, um die Umgebung umfassend zu erkunden. Auf Guadeloupe und Martinique lassen sich auch Tauchkurse während der Ferien durchlaufen.

Badeurlaub: Bademöglichkeiten sind auf beiden Inseln rund um das Jahr gegeben, da die Wassertemperaturen hier nie unter 26 Grad Celsius sinken.

© Team Reisewelten - Ihr Online Reisebüro

Informationen > Frankreich> Guadeloupe-Martinique 


aktuelle Reiseangebote

Das Wetter in Tschechien

Tschechien - Flüge & Mietwagen
Online buchen
Nutzen Sie unsere Buchungsmaschine und buchen online!
Unser Tipp für Wanderer, Naturliebhaber, Familien mit Kindern...
Riesengebirgsbaude Hedvika nahe der Schneekoppe
Für alle, die die Berge lieben, die Abgeschiedenheit und Ruhe in der Natur, empfehlen wir diese gepflegte und typische Baude in Mala Upa, die 19 Personen Platz bietet.
 Übernachtung ab 
Adventszeit in Marienbad
Vorweihnachtszeit und Kur im böhmischen Bäderdreieck
Genießen Sie die Ruhe vor den Festtagen im weihnachtlich geschmückten Marienbad mit Kuranwendungen für Ihr Wohlbefinden!
 2xHP Kur ab 80 € 
Günstiges Angebot im Riesengebirge
unser neues Sterne Hotel Benecko
Im Herzen des tschechischen Riesengebirges gelegen lockt das 3-Sterne-Hotel nicht nur Wintersportler mit günstigen Preisen. Es ist auch für Liebhaber des Rad-, Wander- und Reitsports ideal gelegen.
 3xÜF ab 33 
Sonderangebot für Bustransfers
Jeden Sonntag ins Tschechische Bäderdreieck
Wir bieten Ihnen ab 04.März bis 28.Oktober 2007 in Verbindung mit Ihrer Hotelbuchung einen garantierten Transfer mit Pkw oder Kleinbussen jeden Sonntag ab Berlin inklusive Haustürabholung, ab Potsdam- Hauptbahnhof, ab Flughafen Leipzig-Halle und ab Autobahnraststätte Hermsdorfer Kreuz zu Ihrem Hotel in Karlsbad, Marienbad oder Franzensbad und zurück an.
 Preis pP ab je Transferstrecke 65