Frankreich ReisenFrankreich FerienhausFerienhausurlaub Frankreich
Informationen > Frankreich> Midi-Pyrénées 

Midi-Pyrénées

Midi Pyrénées - Urlaub in Frankreich: Info, Reisen, Urlaub, Unterkünfte in Midi Pyrénées

Midi Pyrénées stellt eine Region in Frankreich, die im südwestlichen Teil des Landes gelegen ist und dort ihre Grenzen an der spanischen Grenze sowie zu Andorra im südlichen Bereich findet. In der westlichen Ausrichtung grenzt diese Region an Aquitanien, östlich ist die Abgrenzung zu Languedoc-Roussillon gegeben und in der nördlichen Ausrichtung erfährt die Region ihre Grenzen an der Auvergne sowie am Limousin.
Diese Region in Frankreich setzt sich aus insgesamt acht Départments von den insgesamt 100 Départments Frankreichs zusammen. Hierzu gehören Ariège, Aveyron, Haute-Garonne, Gers, Lot, Hautes-Pyrénées, Tarn und Tarn-et-Garonn.
Die Region verfügt über eine Fläche von rund 46.000 Quadratkilometern und auf dieser leben etwa 2,8 Millionen Einwohner.

Wissenswertes: Der Name der Region ist eine Wortschöpfung, die aus dem französischen „Midi“ für „Mittag“ oder auch „Süden“ sowie dem französischen Namen der Pyrenäen, nämlich Pyrénées, gebildet wurde. Ebenso wie auch der Name ist auch die Region insgesamt eine relativ neue Schöpfung, die sich aus unterschiedlichen Teilen historischer Bezirke zusammensetzt. Diese Region in Frankreich entstand erst im Jahr 1960, als die Einrichtung der Regionen Frankreich stattfand. Im Jahr 1972 erhielt die Region Midi Pyrénées ihren Status als Établissement publik unter wurde unter die Leitung eines Regionalpräfekten gestellt. Im Jahr 1982 schließlich erhielt die Region dann ihren Status als sogenannte Collectivités territoriale, also als Gebietskörperschaft und nahm damit innerhalb relativ kurzer Zeit seit ihrer Gründung eine große Entwicklung auf.

Natur: Landschaftlich ist die Region Midi Pyrénées von drei wichtigen Zonen geprägt. Im südlichen Bereich der Region ist es der Hochgebirgszug Pyrenäen, der hier eine starke Prägung auf die Region ausmacht. Der Nordosten sowie der äußerste Ausläufer im Norden ist Bestandteil des Mittelgebirges des Zentralmassivs. Im Zentrum sowie im Nordwesten ist Midi Pyrénées hingegen sehr flach und eben. Hier ist der Flusslauf vom Garonne sowie den Nebenflüssen, der diese Landschaft prägt und der eine Entwässerung einen großen Teil der Region zum Atlantik hin ausmacht.

Klima: Die Region Midi Pyrénées ist eine der sonnenreichsten Regionen von Frankreich. Hier sind jährlich bis zu 2.000 Sonnenstunden zu erwarten und an insgesamt 60 bis etwa 80 Tagen im Jahr steigen die Temperaturen auf mehr als 25 Grad Celsius an. So kann Midi Pyrénées sowohl mit der Mittelmeerregion als auch dem Rhône-Tal problemlos in klimatischen Bedingungen konkurrieren.
In Midi Pyrénées setzt das Frühjahr sehr früh ein, was für einen frühen Urlaub sehr positiv ist, denn hier ist sommerliches Klima schon sehr früh im Jahr zu spüren und sowohl Wanderer als auch Radfahrer oder Spaziergänger können in dieser Region in Frankreich schon in der Vorsaison ihren Lieblingsbeschäftigungen in den Ferien frönen.
Kombiniert mit dem früh einsetzenden Frühling ist aber noch der Schnee der Pyrenäen zu erkennen, während in den Tälern das Getreide zu sprießen beginnt.
In der Zeit von April bis Juni sind durchschnittliche Temperaturen von 16 bis 24 Grad Celsius zu erwarten.

Sehenswürdigkeiten: Die Region Midi Pyrénées hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. Eine wichtige ist hier die sogenannten Viaduc de Millau. Hierbei handelt es sich um eine Schrägseilbrücke, die als die längste der Welt bekannt ist. Kulturell interessierte Urlauber können während der Ferien in Midi Pyrénées das Musee des Augustins besichtigen. Hierbei handelt es sich um ein Kunstmuseum, das in Toulouse zu finden ist. Schönes Ziel ist auch der Platz in Toulouse mit seinem Rathaus, der in Frankreich als Place du Capitole bekannt ist. Während des Aufenthaltes in Tolouse ist die gotische Klosterkirche namens Church of Les Jacobins interessante Sehenswürdigkeit. Weitere religiöse Sehenswürdigkeit der Region ist die in Albi gelegene gotische Kathedrale mit Namen Cathedrale Ste-Cecile.

Ausflugsmöglichkeiten: Einen Ausflug in die Natur lohnt in der Region Midi Pyrénées ein Bergsee in den Pyrenäen, der den Namen Lac du Gaube trägt und den sein absolut klares Wasser auszeichnet. Der Pic Du Midi ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel, denn hier befindet sich eine Sternwarte direkt auf dem Gipfel des Berges. Wer sich für historische Hinterlassenschaften unserer Vorfahren interessiert, kann die Grotte de Niaux besichtigen. Hierbei handelt es sich um eine Höhle, die noch heute Höhlenmalereien aus unserer Vorzeit aufweist.
In den Pyrenäen selbst ist auch ein Nationalpark zu finden. Zudem kann hier gleich auch ein Ausflug zum Mount Perdu unternommen werden, einen Berg in den Pyrenäen, der im umliegenden Gebirge Wasserfälle, Seen und interessante Schluchten aufweist.

Aktivitäten im Urlaub: Die Urlaubsaktivitäten in Midi Pyrénées werden schon durch das reichhaltige Angebot der Natur, der kulturellen Sehenswürdigkeiten und der historischen Stätten geprägt. In dieser Region in Frankreich kann der Familienurlaub mit spannenden Ausflügen in die Natur ebenso gut verlebt werden wie die Erkundungstour in kultureller Hinsicht. Darüber hinaus ist die Wanderung und die Radtour hier schon in den frühen Monaten des Jahres möglich, wenn andere Regionen Frankreichs sich noch im Winterschlaf befinden. Die klimatischen Verhältnisse lassen sportliche Aktivitäten im Freien und in leichter Kleidung bereits ab März oder April zu. Zudem ist die Region eine der sonnenreichsten Frankreichs, was sich durch rund 2.000 Sonnenstunden jährlich bestätigt und gerade hier den entspannten Urlaub in der Natur mit großer Wettersicherheit möglich werden lässt.

Badeurlaub: Durch die angenehmen und sehr milden Temperaturen sind hier Bademöglichkeiten in den Seen und Flüssen bereits sehr früh im Jahr gegeben. Die Anreise mit dem eigenen Pkw oder die Anmietung eines Fahrzeugs macht auch den Tagesausflug an den Atlantik für einen ausgiebigen Badetag möglich.

© Team Reisewelten - Ihr Online Reisebüro

Informationen > Frankreich> Midi-Pyrénées 


aktuelle Reiseangebote

Das Wetter in Tschechien

Tschechien - Flüge & Mietwagen
Online buchen
Nutzen Sie unsere Buchungsmaschine und buchen online!
Unser Tipp für Wanderer, Naturliebhaber, Familien mit Kindern...
Riesengebirgsbaude Hedvika nahe der Schneekoppe
Für alle, die die Berge lieben, die Abgeschiedenheit und Ruhe in der Natur, empfehlen wir diese gepflegte und typische Baude in Mala Upa, die 19 Personen Platz bietet.
 Übernachtung ab 
Adventszeit in Marienbad
Vorweihnachtszeit und Kur im böhmischen Bäderdreieck
Genießen Sie die Ruhe vor den Festtagen im weihnachtlich geschmückten Marienbad mit Kuranwendungen für Ihr Wohlbefinden!
 2xHP Kur ab 80 € 
Günstiges Angebot im Riesengebirge
unser neues Sterne Hotel Benecko
Im Herzen des tschechischen Riesengebirges gelegen lockt das 3-Sterne-Hotel nicht nur Wintersportler mit günstigen Preisen. Es ist auch für Liebhaber des Rad-, Wander- und Reitsports ideal gelegen.
 3xÜF ab 33 
Sonderangebot für Bustransfers
Jeden Sonntag ins Tschechische Bäderdreieck
Wir bieten Ihnen ab 04.März bis 28.Oktober 2007 in Verbindung mit Ihrer Hotelbuchung einen garantierten Transfer mit Pkw oder Kleinbussen jeden Sonntag ab Berlin inklusive Haustürabholung, ab Potsdam- Hauptbahnhof, ab Flughafen Leipzig-Halle und ab Autobahnraststätte Hermsdorfer Kreuz zu Ihrem Hotel in Karlsbad, Marienbad oder Franzensbad und zurück an.
 Preis pP ab je Transferstrecke 65